Sportangebote
 

Ordnung

Förderung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen von Übungsleiter/Innen

Der MTV erhebt den Anspruch für seine Mitglieder qualifizierte Übungsleiter/Innen für den Trainings- und Spielbetrieb zur Verfügung zu stellen.
Dieser Anspruch ist in den Vereinsleitsätzen manifestiert.

Daraus leitet der MTV eine Bezuschussung der Aus- und Weiterbildungskosten von Vereinsmitgliedern für Qualifizierungsmaßnahmen ab.
Die Bezuschussung kann bis zur vollen Höhe der Lehrgangskosten erfolgen.

Nicht bezuschusst werden Fahrt- Übernachtungs- und Verpflegungskosten.
Der Bezuschussungsantrag muss dem Vorstand in schriftlicher Form (Formblatt) mit Nennung des Ausbildungs- bzw. Weiterbildungszieles vor Lehrgangsbeginn zur Genehmigung vorgelegt werden.

Die Abteilungsleitung der jeweiligen Sportart muss die Ausbildungs- oder Weiterbildungsmaßnahme befürworten.
Eine wichtige Voraussetzung für die Genehmigung des Zuschusses ist die Verpflichtungserklärung des/der Antragstellers/In, sich entsprechend der Höhe der Zuschusssumme für einen in dem Antragsformular bezifferten Zeitraum als Übungsleiter/in zur Verfügung zu stellen.

Bei Nichterfüllung der zeitlichen Zusage, hat sich der/die Antragsteller/In zur zeitanteiligen Rückzahlung des Zuschussbetrages zu verpflichten.

Langenhagen, im November 2013