Sportangebote
 

 

 

TURNIERINFORMATIONEN                       TOURNAMENT INFORMATION

 

! Spielerliste als Download !

 

  TURNIERINFORMATIONEN

 

Turnierablauf    28. Juni – 29. Juni 2014:

Samstag 09:30 Uhr:  Beginn der Vorrunde A + B + C + D

Samstag 11:30 – 14:30 Uhr: Mittagessen für die Mannschaften.

Samstag ca.12:00 Uhr:  Begrüßung der Mannschaften

Samstag ca. 18:00 Uhr: Turnierende

Sonntag  08:30 Uhr: Turnierbeginn der Haupt- und Trostrunde.

Sonntag 11:30 – 14:30 Uhr: Mittagessen für die Mannschaften.

Sonntag 16:30 Uhr: Siegerehrung

 

Reglement:

Es wird nach den offiziellen Regeln der FIFA und des DFB gespielt.

 

Schiedsrichter:

Alle Spiele werden ausschließlich von geprüften Schiedsrichtern geleitet.

Nur bei den Spielen um Platz 1 und 3 werden zusätzlich Linienrichter eingesetzt.

Einsprüche in Bezug auf Entscheidungen des Schiedsrichters sind nicht möglich.

 

Spielerlisten:

Spielerlisten sind bis Samstag 14:00 Uhr, versehen mit Namen, Geburtsdatum und Rückennummer bei der Turnierleitung abzugeben, Spielerpassvorlage auf Anfrage seitens der Turnierleitung.

 

Spielberechtigung:

Spielberechtigt sind Spieler, die am 1.1.2001 oder später geboren sind.

Es sind nur Spieler spielberechtigt, die im Besitz einer gültigen Spielerlaubnis für die teilnehmende Mannschaft sind. Gastspieler sind nur mit einer Gastspielerlaubnis des Heimatvereins spielberechtigt.

Während des Turniers ist ein Spieler nur für eine Mannschaft spielberechtigt.

 

Teilnahmeberechtigung:

Mannschaften, die die Genehmigung zur Teilnahme ihres lokalen Fußballverbandes erhalten haben, sind zur Teilnahme berechtigt.

 

Teamleiter:

Jede Mannschaft muss von einem Teamleiter, der älter als 18 Jahre ist, begleitet werden. Sein Name und seine Handy-Nr. ist auf der Spielerliste zu vermerken. Der Teamleiter hat die Verantwortung für das Benehmen seiner Mannschaft während des gesamten Turniers.

Alle Berichte über ein Fehlverhalten der Mannschaft, Trainer und Betreuer werden an den nationalen Fußballverband weitergeleitet!

 

Bekleidung:

Jeder Verein hat ein sich deutlich von den Vereinsfarben unterscheidendes Ersatztrikot  mitzubringen. Der erstgenannte Verein im Spielplan muss ggf. auf Verlangen des Schiedsrichters mit Ersatztrikot spielen. Sollte kein Ersatztrikot vorhanden sein, kann auch mit einem Markierungsleibchen gespielt werden. Es muss mit Schienbeinschützern gespielt werden.

 

Spielmodus:

In der Vorrunde am Samstag wird in 4 Gruppen zu je 5 Mannschaften jeder gegen jeden gespielt.

Die Platzierungen in der Vorrunde entscheiden über die Eingruppierung in der Hauptrund und Trostrunde.

Am Sonntag wird in der Hauptrunde  mit 12 Mannschaften in 4 Gruppen gespielt.

In der Trostrunde wird mit 8 Mannschaften  gespielt

Jede Mannschaft hat mindestens 7 Spiele.

 

Änderungen des Spielplanes:

Die Turnierleitung hat das Recht den Spielplan im Falle von unvorhersehbaren Umständen entsprechend anzupassen.

     

Das Spielfeld:

Es wird auf Großfeld gespielt.

 

Spielball:

Größe 5, ca. 410g.

 

Spielzeit / Seitenwahl:

Die Spielzeit beträgt 1x30 Minuten ohne Pause.

Die Seitenwahl wird durch die Mannschaftskapitäne und dem Schiedsrichter durch Losentscheid herbeigeführt.

Anstoß hat diejenige Mannschaft, die die Seitenwahl verloren hat.

 

Die Mannschaft:

Die Mannschaften bestehen aus 10 Feldspielern + Torwart, sowie einer beliebige Anzahl an Auswechselspielern.

 

Auswechselungen:

Es dürfen in einer Spielunterbrechung beliebig viele Spieler ein-und ausgewechselt werden, aber nur an der Seitenlinie und mit Zustimmung des Schiedsrichters.

 

Rückpass / Abseitsregel:

Es wird mit Rückpass und Abseitsregel gespielt.

 

Strafen:

Verwarnungen (= gelbe Karte)  Feldverweis (= 5 Minuten)  Feldverweis auf Dauer (= rote Karte).

Bei Feldverweis auf Dauer wird der Spielerpass eingezogen. Der KJA  Hannover Land entscheidet über eine angemessene Strafe.

 

Spielwertungen:

Für einen Sieg gibt es 3 Punkte, für ein Unentschieden gibt es 1 Punkt, für eine Niederlage 0 Punkte.

 

Sollten nach den Gruppenspielen Mannschaften punktgleich stehen, entscheiden folgende

Kriterien für die Platzierung:

a)      Tordifferenz

b)      Mehrzahl der erzielten Tore.

c)      Ergebnis der direkten Begegnung(en).

d)      8m Schießen auf einem Nebenplatz, auf 5m Tore, mit 3 Schützen.

 

Eine Mannschaft verliert automatisch ein Spiel mit dem Ergebnis 0:3 in den folgenden Fällen:

- die betreffende Mannschaft ist ohne wichtigen Grund nicht rechtzeitig zum Spiel erschienen.
- die betreffende Mannschaft hat mit einem nicht spielberechtigten Spieler gespielt.
- der Schiedsrichter hat das Spiel wegen schlechtem Benehmen der Spieler der betreffenden Mannschaft abgebrochen.

 

Einsprüche:

 

Einsprüche in Bezug auf Entscheidungen des Schiedsrichters sind nicht möglich.

Einsprüche in Bezug auf andere Angelegenheiten müssen spätestens 15 Minuten nach dem Spiel vom Teamleiter bei der Turnierleitung schriftlich eingereicht werden. Bei Einreichung eines Protestes müssen € 30,- entrichtet werden. Wird dem Protest stattgegeben, werden

€ 30,- rückerstattet.

Die Turnierleitung entscheidet auch über Angelegenheiten, die im Reglement nicht vorgesehen sind. Die Entscheidungen der Turnierleitung sind endgültig.
 

Haftung:

Die teilnehmenden Vereine sind selbst für eine angemessene Versicherung der Spieler verantwortlich. Der Veranstalter und Ausrichter haftet nicht für Personenschäden und Sachbeschädigung bzw. das Abhandenkommen von Besitztümern der Teilnehmer.

 

  TOURNAMENT INFORMATION

 

Tournament Course    28. Juni – 29. Juni 2014:

Saturday 09:30 :  Start of the preliminary round A + B + C + D

Saturday 11:30 – 14:30 : Lunch for the teams

Saturday about12:00 :  Welcome of the teams

Saturday about 18:00 Uhr: End of the first day

Sunday 08:30 Uhr: Start of main round and consolation round.

Sunday 11:30 – 14:30 Uhr: Lunch for the teams

Sunday 16:30 Uhr: Award ceremony

 

Rules:

All matches will be played in accordance with the rules of the game by FIFA and DFB (Deutscher Fußballbund)

 

Referees

All matches will be controlled by referees affiliated to the DFB (Deutscher Fußballbund)

Only during the matches for place 1 and 3 linesmen will be used accordingly.

Protest against the decisions of the referees are not possible.

 

Registration sheets:

Registrations sheets containing the full name, date of birth and the shirt number of every player must be given to the tournament management latest Saturday 14:00 p.m. All players  need a proof of their age and identity. They may be asked for this proof by the tournament management probably.

 

Permission to play:

Only player, which are born on the 1.1.2001 or later are permitted to play.

Only player with a valid permission are allowed to play. Guest player must have a special permission of their football-association. A player is only allowed to play for one team during the tournament.

 

Eligibility

Teams, which have the permission of their local football-association, have the right to participate.

 

Teamleader:

Every team must be accompanied by an adult (over 18 years of age). The name, the birth and the mobile number must be listed clearly on the registration sheet. This teamleader is responsible for the behaviour of the players during the whole tournament. Any reports of misbehaviour of the team, their trainer and their assistant will be send to their football-association.

 

Jersey:

Every team must have a set of extra jersey which is different to the colour of their normal jerseys. The first mentioned team in the match schedule has to play with an extra jersey, if the referee demands it. If there is no jersey available, the player kann also wear a bib.  All players have to wear shinguards.

 

 

Rules:

In the preliminary round on Saturday there will be four groups with 5 teams, every team is playing against every other team.

The placements in the preliminary round decide on the classification in the main round and in the consolation round.

On Sunday will be played in the main round in 12 teams divided into 4 groups.

Each team has at least 7 games.

 

Alterations of the match schedule:

The tournament management has the right to alter the match schedule should unforeseen circumstances occur.

     

Field:

Big Field.

 

Ball:

Size 5, ca. 410g.

 

Duration of play:

1 x 30 min without break.

The choice of ends is brought about by the team captains and the referee by drawing lots.

Kick off has the team that lost the choice of ends.

 

Players:

A team may consist of maximum 10 players and one goalkeeper plus as many substitutes as wanted.

 

Substitutions:

Its allowed to subsitute freely as many players as wanted on an off during the ball is out of play, but only at the side line and with the allowance of the referee.

 

Backpass / offside:

Backpass and offside will be used.

 

Penalty:

Warnings (= yellow card)  Leaving the field (= 5 minutes)  Send off a player (= red card).

In case a player has been sent off, the player´s licence will be kept back. The KJA Hannover decides on an appropriate punishment.  

Decisive games:

3 points for a win, 1 points for a draw, 0 points for a loss

 

If teams are level on points in their group, the following rules determine the positions:

a)      Goal difference

b)      number of goals scored

c)      mutual match(es)

d)      penalty kick, 8 meters from the goal line (goal size: 2x5 m) , 3 players

 

A team will automatically lose a game with the score 0:3 in the following cases:


- if the team is late for a game without a valid reason

- if the team uses an ineligible player

- if the referee has to abondon a game due to the behaviour of players

 

Protests:

Decisons relying on the judement of the referee are final. For that reason protest concerning the refereeing will not be accepted. All other protest must be handed in by the responsible team leader in written forms to the tournament management, no later than 15 minutes after the match.  When filing the protest a € 30,00 protest fee is to be paid upfront. If the protest is ackknowledged, the fee will be reimbursed. The decision of the tournament management is final. The tournament management makes decisions on cases which not mentioned in the tournament rules.

 

Liability:

It is in the responsibility of each team to make sure that adequate insurance coverage is provided for their players. The tournament organizers are not to be held responsible for injuries and damage / loss of possesions or equipment of participants and clubs.